DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: B4883M
Chor der Kärntner Jägerschaft

Mit der Jågd über’s Jåhr

Horst Moser



Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
MR Dr. Franz Ferstner, Schlossbachstraße 3, 9341 Straßburg, E-Mail: ferstner.franz@aon.at


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen 2015 in der Hubertuskirche zu Sekirn • Aufnahme: MSc Media, A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20401 • www.msc-media.at • Aufnahmeleitung: Johann Wurzer, Technik: Christian Miklin • Kontakt: MR Dr. Franz Ferstner, Schlossbachstraße 3, 9341 Straßburg, E-Mail: ferstner.franz@aon.at
Chorbilder: Foto Wallner, 9063 Maria Saal


Im Jahre 1999 wurde der Chor der Kärntner Jägerschaft aus der Taufe gehoben. Für die musikalische Leitung konnte der Chorleiter des Sängergaues Klagenfurt, Ing. Horst Moser gewonnen werden und unterPatronanz der Kärntner Jägerschaft wurde Schloss Mageregg zur musikalischen Heimat.

Dem Klangkörper mit seinen knapp vierzig Sängern aus beinahe ganz Kärnten ist es ein besonderes Anliegen, sich mit seiner Liedauswahl eigenständig – eben als „Jägerchor“ – darzustellen. Sämtliche Sänger sind aktive Jäger, seit 2010 ist MR. Dr. Franz Ferstner Obmann des nicht nur in Jägerkreisen geschätzten Klangkörpers.

Der Jagdliedliteratur aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte widmet der Chor besondere Aufmerksamkeit, doch auch das alte und neue Kärntnerlied sowie die Gestaltung von Jägermessen dürfen nicht fehlen.

Wenn es auch schwierig erscheint, bei der Fülle an Kärntner Traditionschören Nachwuchs für den Jägerchor zu begeistern, ist aus der Symbiose zwischen Jagd und Gesang ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl entstanden, welches hier zum Ausdruck kommt.