DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: B1797M
14 junge Chöre aus Trentino, Aosta, Udine und Österreich

Festival der Jungen Chöre 2011 Zell am See - Begrüßungsabend (live) für Video und ORF

Organisation: D. E. Schaffer, B. Hinterhofer, A. Sonnleithner, F. Steibl

Live-Mitschnitt für Salzburger Chorverband für ORF und Video

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Chorverband Salzburg • Zugallistraße 12 • 5010 Salzburg Postfach 527 • www.chorverbandsalzburg.at • www.chor.at


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufnahme: Juni 2011 im Ferry-Porsche-Congress-Center von MSc Media A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20 401 • www.msc-media.at • Technik: Christian Miklin, Koordination: Peter Weikert • Kontakt: Chorverband Salzburg • Zugallistraße 12 • 5010 Salzburg Postfach 527 • www.chorverbandsalzburg.at • www.chor.at

Chöre und Ensembles tragen maßgeblich dazu bei, ´Musik´ lebendig zu erhalten, ist sie doch ein wesentlicher Bestandteil unserer Kultur. Umso erfreulicher ist es, wenn unsere Jugend dieses Erhalten selbst lebt, und dies mit einer Begeisterung, die oft genug den Funken auch auf ältere Semester überspringen lässt. Die Gemeinschaft in den Chören vermittelt ein Gefühl der Heimat und Zusammengehörigkeit, das gemeinsame Erarbeiten von Liedgut erzeugt gleichermaßen Hingabe und Leidenschaft.
Verständnisvolle Eltern bedeuten den Grundstein für musikalische Betätigung ihrer Kinder. Engagierte ChorleiterInnen und ein Anpassen der Literatur sind zudem jene notwendigen Voraussetzungen, für deren Schaffung der Chorverband Salzburg in die Pflicht genommen wird und dieser – allein schon als Selbstzweck – auch gerne nachkommt.
Wir freuen uns über die zahlreiche Teilnahme Jugendlicher aus den Regionen Trentino, Aosta und Udine, alle in Italien gelegen, und allen österreichischen Bundesländern und hoffen, dass die Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches und der Kontaktknüpfung ebenso genutzt werden wie auch die der Erkundung der traumhaften Landschaft hier im Pinzgau. Mein besonderer Dank gilt dem Land Salzburg, der Stadt Zell/See, der Europa-Sportregion und den zahlreichen Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung dieses Festival in seiner Form wohl nicht zustande gekommen wäre. Mein Dank gilt aber auch dem Organisationsteam des Chorverbandes Salzburg mit all seinen Helfern vor Ort.
Komm.-Rat Dieter E. Schaffer, Präsident des CHORVERBANDES Salzburg