DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: B1796M
Hohenthurner Burschengsång

Hohenthurner Burschengsång

Leitung: Manuel Wiegele

MSc-CLUB-Archiv

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Manuel Emberger, 0650 97 32 211, burschengsang@gmail.com


      Club-Seite      Mail-Adresse

Die Produktion ist fertig bearbeitet. Das Master liegt zur späteren Produktion auf Lager

Aufnahme: 2011 im CCW Pörtschach von MSc Media A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20 401 • www.msc-media.at • Koordination: Peter Weikert • Kontakt: Manuel Emberger, 0650 97 32 211, burschengsang@gmail.com

Der Hohenthurner Burschengsång ist ein junges Männersextett aus dem unteren Gailtal und wurde im Herbst 2009 gegründet. Die 6 Freunde, die zu diesem Zeitpunkt alle Mitglieder der Burschenschaft Hohenthurn und somit verantwortlich für die Durchführung des alljährlichen Jahreskirchtages waren, setzten sich zum Ziel, traditionelle Gailtaler Kirchtagslieder zu erlernen um sie beim Kufenstechen und unter der Dorflinde selbst singen zu können. In Franz Kuglitsch, dem Hausherren des Dorfgasthauses Kuglitsch (vlg. Schussmann) fanden die Burschen ihren Mentor. Nach wie vor wird im Gasthaus Kuglitsch das sogenannte Wildsingen gepflegt, das dem Hohenthurner Burschengsång besonders am Herzen liegt. Mit alten überlieferten Wirtshausliedern, Kirchtagsliedern und traditionellem kärntnerischen und slowenischen Liedgut versuchen die Hohethurner auf sich aufmerksam zu machen und ihre Lieder in die nächsten Generationen weiterzutragen.