DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A9750M
Innergebirg Viergesang

f. MSc-CLUB-Archiv

Leitung: Hannes Rola

MSc-CLUB-Produktion

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Hannes Rola, Lindenweg 30, 5621 St. Veit im Pongau, 06415 51 19 Mobil: 0660 48 25 596 • innergebirg4gesang@gmx.at


      Club-Seite      Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen im November 2009 in der Kirche der Herz-Jesu-Missionare Salzburg/Liefering • Aufnahme: MSc Media A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20 401 • www.msc-media.at • Technik: Christian Miklin • Koordination: Peter Weikert • Kontakt: Hannes Rola, Lindenweg 30, 5621 St. Veit im Pongau, 06415 51 19 Mobil: 0660 48 25 596 • innergebirg4gesang@gmx.at

Einzelaufnahmen für CLUB-Archiv und das Salzburger Volksliedwerk, bzw. ORF

Wie sein Name vermuten lässt, ist der Innergebirg Viergesang im Pongau, einem sehr gebirgigen Teil des Salzburger Landes beheimatet Der Innergebirg Viergesang ging 2004 ursprünglich aus dem Zauchenseer Viergesang hervor in dem Lois Mooslechner 27 Jahre mitwirkte.
Toni Schroth, Gerhard Feistl, Lois Mooslechner und Hannes Rola singen nun seit 2005 in dieser Besetzung miteinander.
Das echte Volkslied, vom Almlied bis hin zum Handwerkslied mit ursprünglichen Jodlern aus dem Salzburger Land bildet das zentrale Element. Kirchliche Lieder und Messgesang gehört aber ebenfalls zum festen Bestandteil ihres Repertoires.
Als Heilige drei Könige mit Sternträger singt der Innergebirg Viergesang, hoch zu Ross, beim großen Pongauer Perchtenlauf, der alle vier Jahre in Altenmarkt stattfindet.
Die Gruppe nahm an zahlreichen großen Veranstaltungen in Österreich und im benachbarten Bayern teil. Neben Fernsehauftritten und Rundfunksendungen singen die vier Pongauer, aber auch mit ungebrochener Freude an kleineren Feiern im familiären Rahmen und besonders gerne bei Almerern. Aber alleine die gemeinsam verbrachte Zeit beim Proben unterstreicht die Freunde an der Tradition und ist Basis für ihre Freundschaft.
Toni und Hannes singen seit vielen Jahren auch als Lindenweg Zweigesang miteinander und pflegen in dieser Besetzung hauptsächlich lustige Volkslieder und Schnaderhüpfl. Viele Jahre wurde das lustig- freche Volkslied als „nicht standesgemäß“ links liegen gelassen. Aber als immer mehr dieser Lieder mit den Sterben ihrer Interpreten in Vergessenheit gerieten, kam der wahre Wert dieser Kultur wieder mehr zu Bedeutung.