DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A9724M      EAN: 9120012390133

Walter Kraxner, Christian Miklin, Eveline Schuler

Walter Kraxner: Harfe im Wind [Hörbuch]



CD zum Buch ´Harfe im Wind´, erschienen 2008 im Eigenverlag des Kärntner Heimatwerkes.
Bestellung nur beim Kärntner Heimatwerk

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Kärntner Heimatwerk GmbH, Herrengasse 2, 9020 Klagenfurt, Tel.: +43 (0) 463 555 75 • office@kaerntnerheimatwerk.at


 Homepage    Diese Produktion ist fertig

Aufnahme und Produktion: MSc Media A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20 401 • www.msc-media.at • Technik: Thomas Mildner, Koordination: Peter Weikert

Vorwort zum Buch aus dem die Texte stammen:

Mit dem Gedichtband „Harfe im Wind“ legt Walter Kraxner sein drittes Lyrikbuch vor. Waren im Werk „Die Sonnenfähre“ Gedichte aus den Jahren 1945 bis 2003, im Werk „Heller Flöte dunkler Klang“ Gedichte der Jahre 2004 bis 2006 zusammengetragen, so beinhaltet die vorliegende Sammlung Gedichte der jüngsten Zeit.
Der Autor hat die insgesamt 178 Beiträge in neun Gruppen geordnet und darin ein breites Spektrum seiner Gedankenwelt ausgebreitet. Er gibt damit Einblick in seine Gefühls- und Geisteswelt zu den verschiedensten Themen des menschlichen Lebens.
Es finden sich Naturschilderungen, Betrachtungen und Befindlichkeiten, Menschen- und Tierbilder, Abbilder der Zeit, Erkenntnisse, Einsichten und Sinnsprüche, Gedanken über Vergänglichkeit, über Hoffnungslosigkeit und Tod sowie Vorahnungen und Darstellungen von Geisterhaftem.
Aus all seinen lyrischen Formungen ist eine große menschliche Verantwortung herauslesbar, die ihn als wahren Humanisten ausweist, was auch seine Vielzahl an Anrufungen und Gebeten bestätigen.
In jedem seiner Gedichte legt er sein Innerstes offen und gibt damit ein Beispiel, wie Tagesereignisse, Befindnisse, Katastrophen und das Erleben von Natur Bilder hervorrufen, die in Sprache umgesetzt im Leser nachhaltige Wirkung erzeugen.




Eveline Schuler, Harfe

Aus der Begegnung mit dem Kärntner Lied entstand in Eveline Schuler die Idee, dem einzigartigen Melos dieser Landschaft mit ihrer Harfe instrumental Ausdruck zu verleihen. So entstand das Bedürfnis, in besonderen Arrangements alten und neuen Kärntner Liedweisen neue emotionale Dimensionen zu eröffnen.
Mit kreativer Eigenständigkeit gelingt es Eveline mit ihren instrumentalen Bearbeitungen und Gestaltungen den Charakter des Kärntner Liedes neu zu formen.
Der instrumentale Beitrag zu diesem Hörbuch wird durch Stücke Alter und moderner Musik ergänzt.