DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A8694M
Bischof Alois Schwarz & Da-8Gsong & JHBG Herzogstuhl

Jägerwallfahrt



Aufnahme für Produktion: Da-8Gsong Nr. CD-8GS-04

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
www.da-8gsong.at


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen im Juni 2008 im Musikzentrum Knappenberg • Aufnahme: MSc Media A-9150 Bleiburg, Bahnhofstraße 12, 04235 20 401 • www.msc-media.at • Technik: Klaus Schrittesser, Thomas Mildner, Aufnahmeleitung und Koordination: Johann Wurzer, Peter Weikert • Produktion: Da-8Gsong Nr. CD-8GS-04

Die Jägerwallfahrt in St. Georgen am Längsee wurde im November 2004 von der Kärntner Jägerschaft – Bezirksgruppe St. Veit/G. erstmalig abgehalten. Durch die perfekte Organisation von Herrn Simon Fritz wurde sie zu einem Riesenerfolg und ist heute aus dem Kärntner Kultur und Veranstaltungskalender nicht mehr weg zu denken.
Da- 8Gsong hat von Beginn an für die musikalische Umrahmung der Vernissagen gesorgt, beim ORF – Frühschoppen mitgewirkt und als Höhepunkt, gemeinsam mit unserem Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz und der Jagdhornbläsergruppe Herzogstuhl die Hubertusmessen gestaltet. Dadurch haben wir unzählige Lieder rund um die Jagd , die Natur, sowie geistliches Liedgut eingelernt.
Es wurde schon im vergangenen Jahr angedacht, dass Da-8Gsong gemeinsam mit derJHBG Herzogstuhl eine Jaga – CD aufnimmt.

Simon Fritz berichtete über ein Gespräch und den Gedankenaustausch mit unserem Bischof Dr. Schwarz, dass die Jägerwallfahrt in der Zwischenzeit zu einem kulturellen Markenzeichen der Kärntner Jägerschaft und einem Riesenevent wurde.
Unter dem Titel Jägerwallfahrt und der Mitwirkung unseres Bischofs könnte mit Einbindung der Kärntner Jägerschaft, den Sponsoren, dem Stift, und der Marke Jägerwallfahrt eine Produktion und Auflage von mehreren 1000 Stück CD`s angedacht werden. Simon Fritz verwies auf einen Termin mit dem Bischof, um Dr. Schwarz konkret mit unserer Idee zu konfrontieren und seine Zustimmung einzuholen. Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz war von dem Projekt CD – Jägerwallfahrt sehr angetan und hat zugestimmt, sich einzubringen und mitzuwirken.

Ein aufrichtiges Danke unserem Freund und Ehrenmitglied Simon Fritz, der durch seine guten Kontakte zu unserm Bischof Dr. Schwarz und als Organisator der Jägerwallfahrt den Grundstein zu dieser Produktion gelegt hat.

Wir sind froh und stolz auf die CD- JÄGERWALLFAHRT, da sie durch die Gedanken und die Worte unseres Bischofs Dr. Alois Schwarz sicher ein Unikat darstellt.
Herzlichen Dank auch an Peter Weikert für die professionelle und trotzdem sehr einfühlsame und tolle Abwicklung.