DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A76613
Int. Brahms-Wettbewerb 2007 - Finalrunde Gesang

14. Int. Brahms-Wettbewerb 2007 [Doppel-CD]



Doppel CD-R (nicht für Vertrieb bestimmte Dokumentation)

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Johannes Brahms Gesellschaft Pörtschach, Mag. Waltraud Arnold, Weißes Rössl, Hauptstraße 205, A-9210 Pörtschach, 04272 31 48


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen am 31. 8. 2007 in der Kath. Kirche Pörtschach • Aufnahme und Produktion TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 81 53 • www.weikert.com • Technik: Thomas Mildner • Aufnahmeleitung und Editing: Peter Weikert • Kontakt: Mag. Waltraud Arnold, Weißes Rössl, Hauptstraße 205, A-9210 Pörtschach, 04272 31 48 • www.brahmscompetition.org • info@brahmscompetition.org

Der Internationale Johannes-Brahms-Wettbewerb Pörtschach findet heuer zum vierzehnten Mal statt, auch in diesem Jahr für Klavier, Violine, Cello, Viola, Gesang und Kammermusik mit Klavier. Der genaue Termin lautet 25. August bis 2. September 2007, am 2. September findet das Schlußkonzert für alle Preisträger statt - ohne Teilnahme am Schlußkonzert wird kein Preis verliehen!

Zugelassen sind Pianisten, Streicher, Sänger und Kammermusiker aller Nationen, die den Anforderungen eines internationalen Wettbewerbes entsprechen, ohne Begrenzung des Alters.

Alle Vorträge sind öffentlich. Ebenso sind die Wertungen der Jury öffentlich und werden von jedem Jurymitglied unmittelbar nach dem Vortrag jedes Teilnehmers namentlich abgegeben und mit Punkteschild bekanntgemacht. Es werden die technische Beherrschung des Instrumentes sowie die künstlerische Aussage, jeweils mit Punkten von 0 bis 6 (in Zehntel teilbar), gesondert ersichtlich bewertet und dann addiert. Die Kandidaten können die öffentliche Wertung gleich nach ihrem Vortrag sehen.

Heuer sind 410 Künstler aus 46 Nationen angetreten.