DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A66233
Singkreis Maria Rain

Då siegst ins Rosntål [CD-extra]

Leitung: Anita Wigoschnig



Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Anita Wigoschnig, Göltschach 58, A-9161 Maria Rain, 04227 / 84 0 47


 Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen im September 2006 in der Kirche zu St. Ulrich / Ma. Rain • Aufnahme und Produktion TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 / 8153 • www.weikert.com • Technik: Thomas Mildner • Aufnahmeleitung: Peter Weikert • Kontakt: Anita Wigoschnig, Göltschach 58, A-9161 Maria Rain, 04227 / 84 0 47 • wigoschnigfranz@aon.at

Der ´Singkreis Maria Rain´ wurde im Jahre 1988 gegründet.
Chorleiterin Anita Wigoschnig und Obmann Rudolf Melcher bilden heute das Führungsteam des Chores.

Für rund 80 Prozent der Aktiven war der Chorgesang völliges Neuland. Durch die Freude am Gesang ist es gelungen, in dieser Zeit ein umfangreiches Repertoire einzustudieren.
Das Programm umfasste in den ersten Jahren fast ausschließlich Kärntnerlieder. Im Laufe der Jahre wurden auch Kunstlieder, Messen und fremdländisches Liedgut einstudiert. Ein wichtiges Ziel der musikalischen Leiterin war und ist es, dem Publikum selten Gehörtes zu bieten. Mit der Erhaltung des alten und neuen Kärntnerliedes fand man einen Weg in die Herzen der Zuhörer. Durch konsequentes Arbeiten konnte sich so der Chor auf ein wesentlich höheres Niveau gegenüber den Anfängen steigern.

Zum Fünf-Jahr-Jubiläum wurde auf Initiative des ´Singkreises Maria Rain´ vom Kärntner Heimatwerk eine Ortstracht - die ´Maria Rainer Tracht´ - kreiert bzw. aus historischen Unterlagen rekonstruiert. Die derzeit rund 20 Sängerinnen und Sänger hoffen, dass sich diese Tracht in der Gemeinde wieder etabliert. In dieser Hinsicht wird der Chor von der Trachtengruppe Maria Rain tatkräftig unterstützt. Als Kulturträger der Gemeinde Maria Rain erfüllt es uns mit großer Freude, nicht nur das Kärntnerlied, sondern auch die schöne Tracht weit über die Grenzen der Gemeinde Maria Rain hinaus tragen zu dürfen.
Die musikalische Jahresarbeit des Singkreises Maria Rain umfasst zwei Schwerpunkte. Hauptarbeit in der ersten Jahreshälfte sind die Proben für ein Chorkonzert, das traditionellerweise am dritten Samstag im Juni stattfindet. Nach der Sommerpause steht adventlich-weihnachtliche Literatur auf dem Programm. Das Adventsingen am letzten Sonntag vor dem Heiligen Abend lockt immer wieder viele Besucher aus nah und fern in die wunderschöne Wallfahrtskirche.

Im Jahr 2000 war erstmalig ein Passionsingen (Katschtaler Volkspassion) in der Kirche von Maria Rain ein weiterer Höhepunkt des Chorschaffens.
Die zahlreichen Aktivitäten haben sich auch in der Produktion von zwei Tonträgern niedergeschlagen. ´Schau, wia schean is dås Lånd´ sowie ´Advent in Maria Rain´ sind die Titel der Tonträger auf denen die schönsten Kärntnerlieder bzw. Advent-und Weihnachtslieder zu hören sind.

Mit dem vorliegenden Tonträger ´Då siegst ins Rosentål´ wurde der Wunsch eines Maria Rainer Bürgers - Alexander Lesjak - erfüllt, das von ihm komponierte ´Maria Raner Liad´ festzuhalten.