DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A65951
Peter Widensky

Die Klagenfurter Tischorgel



Limitierte Neuauflage einer Schallplattenproduktion (digital) aus dem Jahre 1988 für das Kärntner Landesmuseum

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Landesmuseum Kärnten, Museumgasse 2, A-9020 Klagenfurt, +43 (0)50 536 30552


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen 1988 in der Pfarrkirche St. Martin zu Obervellach. Aufnahme und Produktion TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 / 8153 • www.weikert.com • Aufnahmeleitung: Ingomar Mattisch • Technik und Editing: Peter Weikert • Titelbild: Ingomar Mattitsch • Kontakt: Landesmuseum Kärnten, Museumgasse 2, A-9020 Klagenfurt, +43.(0)50.536-30552 • www.landesmuseum-ktn.at • info@landesmuseum-ktn.at • Limitierte Neuauflage einer Schallplattenproduktion auf CD-R

Peter Widensky
wurde 1933 in Wien geboren. Seit Abschluss des Studiums an der Universität Wien (Mathematik) war er im Lehrberuf tätig. Dreißig Jahre war er Kirchenmusiker. Bei der genaueren Auseinandersetzung mit Alter Musik empfing er durch Josef Mertin und René Clementschitsch wertvolle Impulse. Nach intensivem Studium an frühen Tasteninstrumenten begann 1960 eine ausgedehnte Konzerttätigkeit, sowohl solistisch als auch in verschiedenen Ensembles für Alte Musik. Gleichzeitig widmete er sích der Forschung auf dem Gebiet der Spielpraxis auf Tasteninstrumenten der Renaissance und des Barock unter besonerer Berücksichtigung des österreichischen Repertoires.
Neben der Mitwirkung bei verschiedenen Symposien und Sommerakademien unterrichtete er seit 1978 auch am Institut für Organologische Forschung an der Hochschule für Musik in Wien.