DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A45173
Männerquartett schnittpunktvokal

Abendlied [bedtime song]





Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
Peter Paumgarten, Schönfeldweg 1, A-9241 Wernberg, 04252 24 589 oder 0664 303 90 37 • www.schnittpunktvokal.com • schnittpunktvokal@aon.at


      Club-Seite      Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufgenommen im Juli 2004 in der Hubertuskirche zu Sekirn • Aufnahme und Produktion TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 / 8153 • www.weikert.com • Technik: Thomas Mildner • Aufnahmeleitung und Editing: Peter Weikert • Cover: Grafik Design Paul Frosch • Fotos: Soenne • Kontakt: Peter Paumgarten, Schönfeldweg 1, A-9241 Wernberg, 04252 24 589 oder 0664 303 90 37 • www.schnittpunktvokal.com • schnittpunktvokal@aon.at

schnittpunktvokal ist ein Männerquartett aus Kärnten/Österreich, drei Sänger stammen aus der Region Faakersee. Das Ensemble ist aus dem 1983 gegründeten Brüderterzett Paumgarten gewachsen.
schnittpunktvokal steht für puren a cappella-Klang. Das bedeutet den konsequenten Verzicht auf Mikrofone bei Konzerten sowie auf technische Tricksereien bei den CDs. Diese werden immer ´live´ in einer Kirche aufgenommen. Sie hören, was gesungen wird - nicht mehr und nicht weniger.
Aus dem breit gefächerten Repertoire sind drei nicht alltägliche Kostbarkeiten besonders hervorzuheben:
• Authentische Volksmusik als hochwirksame Schule für Intonation und Ensemble-Klang.
• Interpretation von Werken zeitgenössischer österreichischer Komponisten und Literaten. Diese Quartette wurden/werden dem Ensemble gewidmet bzw. für dieses geschrieben.
• Die wunderbaren Männerquartette Franz Schuberts und einiger seiner weniger bekannten Zeitgenossen (Kreutzer, Silcher, ...). Ein hervorragendes Motiv für charmante weibliche Begleitung am Klavier ...




Die Diskographie begann mit einer interessanten Kärnten-Trilogie (1996: Kärnten. Lieder. - Volkslieder und zeitgenössische Auftragswerke, 1997: Kärntenlieder - zeitgenössische Auftragswerke, 2002: Kärnten Weihnacht - weihnachtliche Volksweisen).
Der Kindersegen - fünf Knaben - der dem Quartett in den letzten Jahren zuteil wurde, weckte den Wunsch nach einer passenden Filmmusik für das tägliche Abendzeremoniell. So entstand die Idee, entspannende Musik für Kinder und Erwachsene aufzunehmen, Musikperlen verschiedener Epochen und Stile zu einem im Idealfall beruhigenden Klangteppich zu verweben.
Die Originalsätze und bewährten Arrangements wurden ergänzt durch für diese CD neu entstandene Adaptionen. Günther Antesberger, ein sehr geschätzter Mensch und Musiker, zeichnet verantwortlich für eine gleichermaßen schlichte und interessante Version von ´Der Mond ist aufgegangen´. Guido Mancusi, Dirigent am Stadttheater Klagenfurt, hat es wieder einmal geschafft, bekannte Stücke der Popmusik-Geschichte in beinahe kammermusikalische Gewänder zu hüllen und so neu entdeckbar zu machen. Michael Nowak, musikalisches Multitalent und Freund seit über 20 Jahren, präsentiert Phil Collins so wie er sich gibt - schnörkellos und stringent, vermischt jedoch mit kleinen musikalischen Referenzen an Kärnten. Und schließlich der große Wolfgang Puschnig - es ist uns eine Freude und Ehre!