DETAILSEITE KATALOG MSc MEDIA                                            

Kat.Nr.: A34874
Kärntner Chöre für ´Kärntner helfen Kärntnern´

Karntnarisch g’sungan



erhältlich über die Kontaktadresse und über das Kärntner Heimatwerk

Kontakt (gültig zur Zeit der Aufnahme):
´Kärntner helfen Kärntnern´, Richard Di Bernardo, Waldweg 11, A-9073 Viktring, 0463 / 28 27 39


 Homepage     Mail-Adresse

Diese Produktion ist fertig

Aufnahme und Produktion: TONSTUDIO WEIKERT, A-9560 Feldkirchen, 04276 / 8153 • www.weikert.com • Technik: Thomas Mildner u. Christian Miklin • Aufnahmeleitung und Editing: Peter Weikert • Kontakt: ´Kärntner helfen Kärntnern´, Richard Di Bernardo, Waldweg 11, A-9073 Viktring, 0463 / 28 27 39

Begleitwort des Landeshauptmannes

Für uns Kärntner ist Singen Ausdruck der Seele. Wir singen, wenn wir uns freuen. Wir singen bei feierlichen Anlässen. Und wir singen, wenn´s uns schwer ums Herz ist.
Ein besonders Erlebnis ist es immer, mit guten Freunden gemeinsam singen zu können. Wenn dann noch dazu die Gelegenheit besteht, mit dem Gesang Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen, gibt es kein Zögern. Deshalb bin ich auch gerne der Einladung von Richi Di Bernardo, Roland Loibnegger und ihren Chor-Freunden des Männerdoppelsextett Klagenfurt gefolgt, auf der vorliegenden CD für die Aktion „Kärntner helfen Kärntnern“ mitzusingen.
Zu singen bedeutet, unsere Tradition und unser Brauchtum zu pflegen. Daher ist es besonders wichtig, diese Liebe zum Kärntnerlied auch an unsere Kinder weiterzugeben. Als Landeshauptmann habe ich dieser Verantwortung Rechnung getragen. Durch die Bestellung von Professor Bernhard Zlanabitnig zum Musikkoordinator für die Kärntner Pflichtschulen beispielsweise ist gewährleistet, dass das Singen im schulischen Bereich wieder Fuss fasst.
Besonders stolz können wir auch auf unsere Chorakademie in Ferlach sein. Sie ist eine für ganz Österreich beispielgebende Form der Aus- und Weiterbildung für Personen, die am Chorwesen und am chorischen Singen interessiert sind.
Mit diesen und vielen anderen Maßnahmen wird es gelingen, dass Kärnten seine führende Rolle im Bereich der Traditionspflege weiter ausbauen kann. Wir wollen aber auch erreichen, dass möglichst viele Kärntnerinnen und Kärntner einfach die Freude am gemeinsamen Singen finden und selbst erleben können.

Ihr Landeshauptmann Jörg Haider

Der Reinerlös aus dem CD-Verkauf kommt der Aktion „Kärntner helfen Kärntnern“ zugute.