Sie befinden sich hier:   START > DIE FIRMA > STUDIO > TECHNIK
Bei uns geben Sie den Ton an!
Bei uns geben Sie den Ton an!

TECHNIK

Für alle, die noch lesen 'können wollen':

Da sich unser Schwerpunkt hauptsächlich auf die Aufnahmen von großen Klangkörpern (Chöre, Orchester, Blasmusik, Big-Band u. dgl.) verlegt hat, haben wir auch nicht in eine aufwändige Aufnahmehalle investiert, sondern hauptsächlich auf Mobilstudios gesetzt, die alle Stücke spielen. Mit den Wagen kommen wir an jeden Ort Ihrer Wahl, der für Ihre Musik geeignet ist. Sie können z.B. ein Orchester oder einen Chor niemals in einem Studioraum befriedigend aufnehmen, die gehören in einen Konzertsaal oder in evtl. in eine Kirche.
Alle, die z.B. eine Choraufnahme in einem zu kleinen Studioraum mitgemacht haben können ein Lied davon singen, wie schwierig das Gestalten dort ist. Wir kennen keine einzige gute Choraufnahme, die im Aufnahmeraum eines Studios gemacht wurde. Sie werden auch kaum einen ernstzunehmenden Kammermusiker dazu bewegen können, eine CD in einem trockenen Studio einzuspielen. So bleibt uns nur, einen wirklich entsprechenden Raum für die Zeit der Aufnahme zu mieten. Für Mehrkanalaufnahmen kleiner Gruppen etc. gibt es natürlich einen eigenen Studioraum.

Unsere beiden Aufnahmewagen sind mit digitalem 24-Spur-32 Bit Equipment ausgerüstet, mit dem wir bis zum großen Sinfonieorchester oder Blasorchester alles aufnehmen können. Im HD-Recording geht es locker auf 100 Spuren. Wir versuchen die Musik jeweils in den ihr entsprechenden Räumen zu lassen, um die Natürlichkeit zu erhalten.

Von der technischen Qualität sind wir längst für die neue 96 kHz DVD gerüstet und arbeiten intern mit 32 Bit (übrigens schon mindestens 8 Jahre - ein bisschen müssen wir da schon schmunzeln, wenn Mitbewerber sich heute großartig mit 24 Bit rühmen). Es läuft jedenfalls alles weit über dem Standard der heute üblichen CD - wenn gewünscht auch auf 6-Kanal-Surround für DVD oder DTS Surround für CD.

Es würde sicher zu weit führen, hier jedes Effektgerät und jedes Mikrofon anzuführen wie man es auf vielen Sites sieht. Ein Maler spricht ja auch nicht über seine Farben. Jedenfalls können wir alles, was Sie echt und ehrlich musizieren in bester Qualität auf CD bannen, und ihnen sicher auch musikalisch mit qualifizierter Aufnahmeleitung helfen. Interpretieren müssen Sie selbst.

Von "original fidelen" Studiokonstruktionen "volksdümmlicher Musik" halten wir nicht allzuviel und überlassen sie gerne anderen. 

In den Wagen und in den Studios arbeiten wir mit digitalen Mehrspurschnittsystemen. Beim Editing kann Musik bis zu Millisekunden genau sichtbar und hörbar gemacht und bearbeitet werden. Für Sie heißt das: Wesentlich mehr Schnitt- und Bearbeitungsmöglichkeiten guter Versionen ohne jeglichen Qualitätsverlust. Wir haben es auch gerne, wenn Ensembleleiter beim Editing dabei sind...

Vom fertigen Master geht es digital über Master-CD direkt weiter auf die CD SACD oder DVD. Die CDs selbst lassen wir im größten und renommiertesten CD-Werk Europas: DADC Austria (Sony) pressen.

Kleinauflagen auf CD-R (z.B. von Live-Mitschnitten) sind durch unsere eigene Kopiermaschine kein Problem.

Die Grafik für die Drucksorten erstellen wir in der Regel selbst und gratis. Wir haben übrigens auch das Gewerbe für Werbegrafik. Sie können und sollen auch hier in jeder Phase mitsprechen.

Möglichkeiten: 
Der "Normalfall" ist: Sie bekommen Ihre Tonträger fix und fertig von uns. Dann kümmern wir uns auch um alle Drucksorten, die Bezahlung der AUSTRO-MECHANA (Komponisten) u.s.w..

Wir können aber auch nur das Master allein für eine Firma Ihrer Wahl herstellen. Das tun wir gar nicht so selten.
Auch Live-Mitschnitte sind möglich.

Am besten wäre natürlich ein Gespräch, bei dem wir alle Ihre Wünsche (auch Zahlungsbedingungen) besprechen könnten. Sie erhalten dann ein verbindliches Anbot.
Auskunft über unsere Arbeitsweise können Ihnen wohl am besten Leute geben, die schon mit uns aufgenommen haben  SIEHE REFERENZLISTE . Unsere Art zu arbeiten ist ein wesentlicher Bestandteil des Preises und der Preiskalkulation.